2. KAN-Workshop "Nichtvisuelle Wirkungen von Licht"

Am 24. und 25. Januar 2018 diskutierte ein interdisziplinäres Forum, initiiert von der KAN, über nichtvisuelle Wirkungen von Licht am Arbeitsplatz und eine mögliche gemeinsame Strategie.

Licht sorgt dafür, dass wir sehen können. Licht taktet unsere innere Uhr. So kann blau angereichertes Licht morgens aktivieren und die innere Uhr stabilisieren. Das gleiche Licht, abends eingesetzt, könnte uns aus dem Rhythmus bringen. Neue Beleuchtungssysteme nutzen gezielt nicht-visuellen Wirkungen von Licht. Diese wurden entwickelt, z.B. um das Tageslicht am Arbeitsplatz optimal zu ergänzen.
Bislang gibt es keine verbindlichen Regeln, wie diese Wirkungen am Arbeitsplatz berücksichtigt werden sollten: Wie wirken sich verschiedene Lichtszenarien kurz- und langfristig auf den Menschen aus? Sind spezielle Arbeitsschutz-Regelungen notwendig? Wie sollten Arbeitgeber und Beschäftigte mit den nicht-visuellen Wirkungen von Licht umgehen, um Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten oder sogar zu fördern, ohne die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu gefährden?

Die Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) hat im Januar zum zweiten Mal rund 40 Fachleute in einem interdisziplinären Forum zusammengebracht, um die drängendsten Fragen zu beraten. Vertreter der Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Regelsetzung und Normung, des Arbeitsschutzes sowie Wissenschaftler, Hersteller und Planer tauschten sich über den Stand der Forschung, aktuelle Studien, praktische Erfahrungen und Empfehlungen aus. Die an dem Expertenforum beteiligten Kreise beschlossen, den Austausch fortzusetzen, um die Klärung offener Fragen voranzutreiben und mögliche Anpassungen der Regelsetzung zu diskutieren und zu kommunizieren. Hierzu wurden nächste Umsetzungsschritte festgelegt.

Weitere Informationen finden Sie beim KAN-Arbeitsgebiet Beleuchtung.

Ansprechpartnerin: Dr. Anna Dammann; 02241 231-3449; dammann@kan.de

Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
Geschäftsstelle
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin

Tel. +49 2241 231-3471
Fax: +49 2241 231-3464
E-Mail: info@kan.de
Web: www.kan.de

Impressum - Datenschutz - Sitemap
Twitter - Xing - LinkedIn
© 2018 - Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)