Referent/Referentin (m/w/d) gesucht

Wir suchen Verstärkung © N-Media-Images - Fotolia.com

Wir brauchen Verstärkung!

Für die Geschäftsstelle der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) in Sankt Augustin bei Bonn bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39 h) eine Stelle als Referent/Referentin (m/w/d) an.

Worauf Sie sich bei uns freuen dürfen:

  • Verantwortliche fachliche und fachpolitische Betreuung eines breiten Themenspektrums mit dem Fokus Normung und Regelsetzung (Beispiele für Arbeitsgebiete)
  • Verantwortliche fachliche und fachpolitische Erarbeitung und Koordinierung von Positionspapieren zur Bündelung der Arbeitsschutzmeinung
  • Inhaltliche Vorbereitung, Leitung und Moderation von Veranstaltungen
  • Projektarbeit in einem interdisziplinären, kommunikativen und motivierten Team
  • Vertretung von Positionen der KAN in nationalen, europäischen und teilweise auch internationalen Gremien
  • Zusammenarbeit und Austausch mit politischen Akteuren und Verbänden

Mit diesem Profil passen Sie zu uns:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder interdisziplinären Studiengängen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Rechtswissenschaften, Soziologie (z.B. Verwaltungswissenschaften, European Science)
  • Gute Kommunikationsfähigkeit auf Deutsch und Englisch
  • Verhandlungs- und Moderationsgeschick
  • Idealerweise Kenntnisse im Projektmanagement
  • Freude am Netzwerken und daran, Menschen zu gemeinsamen Lösungen zu führen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir Ihnen bieten:

  • Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bis Entgeltgruppe 14
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb Ihres Arbeitsbereiches
  • Tätigkeit mit Sinn im gesellschaftlich wichtigen Gebiet von Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen aus einem breiten Bildungsangebot
  • Ergonomisch ausgestatteter Arbeitsplatz
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Familienfreundliche Rahmenbedingungen einschließlich flexibler Arbeitszeiten
  • Attraktive betriebliche Altersversorgung (VBLU)

Wir über uns:

Die KAN ist seit über 25 Jahren Ansprech­partnerin für fachliche und politische Aspekte des Arbeitsschutzes im Zusam­men­spiel mit der Normung und dem Regelwerk. In ihr treffen sich die Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer, des Bundes, der Länder, der gesetzlichen Unfallversicherung und von DIN. Der Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e.V. (VFA) trägt das Projekt KAN und wird finanziell durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt. Mitglieder des VFA sind die gewerblichen Berufs­genossen­schaften und die Unfall­ver­sicherungs­träger der öffentlichen Hand. Die Arbeit der KAN wird durch eine Geschäftsstelle mit derzeit 24 Mitarbeitenden unterstützt.  

Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 5.11.2021 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das Bewerbungsportal der DGUV.

Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e. V.
Stabsbereich Personal Kennziffer: 8031
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241 231 3450