Logo 25 Jahre KAN

Leitung (w/m/d) der Europavertretung der Kommission Arbeitsschutz und Normung in Brüssel gesucht

©Marco2811 - stock.adobe.com

Wir brauchen Verstärkung!

Für die Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) in Sankt Augustin bei Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (w/m/d) der Europavertretung der Kommission Arbeitsschutz und Normung in Brüssel.

Ihre Aufgaben

  • Leitung der Europavertretung der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN); Dienstsitz Brüssel, Einarbeitungszeit in Sankt Augustin
  • Vertretung der Positionen der KAN gegenüber den Europäischen Institutionen (Kommission, Parlament, Rat) und europäischen Vertretungen
  • Abstimmung mit europäischen Vertretungen, Verbänden und Dachverbänden
  • Ausbau und Pflege von Arbeitskontakten zu politischen Akteuren auf europäischer Ebene
  • Organisation von Veranstaltungen, Fachgesprächen zu politischen Themen mit Arbeitsschutzbezug unter Beteiligung der Europäischen Institutionen, europäischen Vertretungen, Verbänden und Dachverbänden
  • Inhaltliche Vorbereitung und Organisation von Kooperationsprojekten mit Europäischen Institutionen, europäischen Vertretungen, Verbänden und Dachverbänden
  • Inhaltliche Betreuung, Unterstützung und Mitarbeit bei ausgewählten europäischen Themen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz einschließlich der Mitarbeit an der Ausarbeitung von Analysen, Stellungnahmen und Positionen
  • Abstimmung mit der Geschäftsführung der KAN
  • Regelmäßige Berichterstattung und Aufbereitung von Informationen für die KAN und deren Gremien zu arbeitsschutzrelevanten Schwerpunktthemen      

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master), vorzugsweise aus dem Bereich der Rechts-, Gesellschafts- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Berufserfahrung in der europapolitischen Interessenvertretung in den relevanten Bereichen von Vorteil
  • Gute analytische Fähigkeiten und Stilsicherheit im Verfassen von Texten
  • Hohe kommunikative Kompetenz und Moderationsgeschick
  • Teamorientierung bei hoher Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit 
  • Ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis sowie politischer Gestaltungswille
  • Projekterfahrung 
  • Reisebereitschaft

Verhandlungssicheres Deutsch, Englisch in Wort und Schrift, idealerweise gute Französischkenntnisse.

Die Kommission Arbeitsschutz und Normung verfolgt das Ziel, den Arbeitsschutz bestmöglich in der deutschen, europäischen und internationalen Normung zu verankern. Sie wird vom Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e.V. (VFA) mit finanzieller Unterstützung durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) getragen. Mitglieder des VFA sind die Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand. Weitere Informationen zur KAN und ihren Aufgaben finden Sie unter www.kan.de.

Freuen Sie sich auf ein interdisziplinäres, kommunikatives und motiviertes Team und abwechslungsreiche Themen. Wir bieten Ihnen gleitende und flexible Arbeitszeit, tätigkeitsbezogene Weiterbildung und Gemeinschaftsaktionen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Vergütung erfolgt nach TVÖD EG 14.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 12.08.2020 an bewerbung@dguv.de.

Verein zur Förderung der Arbeitssicherheit in Europa e.V.
Stabsbereich Personal Kennziffer: 8025
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241 231 3450