Logo 25 Jahre KAN

CEN Workshop Agreement (CWA) zu Alltagsmasken veröffentlicht

© Stauke - Fotolia.com

Im Rekordtempo von zwei Wochen hat das Europäische Komitee für Normung (CEN) das CWA 17553 „Community face coverings – Guide to minimum requirements, methods of testing and use“ erarbeitet.

Dieses Dokument richtet sich an Hersteller von einfachen Stoffmasken für den allgemeinen Gebrauch in der Bevölkerung. Corona-bedingt gilt in vielen Ländern Europas zurzeit beispielsweise beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Hinweis der KAN: Die Mund-Nase-Bedeckungen versprechen dem Tragenden keinerlei Schutz. Sie sind kein Ersatz für persönliche Schutzausrüstung (PSA) an Arbeitsplätzen und gelten auch nicht als Medizinprodukt.

Ein CWA wird im Gegensatz zu einer Norm in einem speziell eingerichteten Workshop erarbeitet. Dieser Kreis aus individuellen Personen und Organisationen erarbeitet ein Dokument, das nicht unbedingt die Meinung aller Interessengruppen widerspiegelt. Es besteht zudem keine Konsenspflicht und eine Beteiligung der Öffentlichkeit ist nicht zwingend vorgesehen.