Bewerbung um den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2021

Eine Hand hält einen Holzklotz mit rotem Pfeil, der in entgegengesetzter Richtung zeigt wie Holzklötze mit schwarzen Pfeilen. ©Андрей Яланский - stock.adobe.com

Ihre Ideen für einen sicheren Berufsalltag sind gefragt! Bewerben Sie sich mit cleveren Konzepten und Prozessen oder neuartigen Produkten und Technologien bis zum 1. Februar 2021 um den Deutschen Arbeitsschutzpreis. Dieser zeichnet alle zwei Jahre Unternehmen aus, die sich in besonderem Maße für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten engagieren.

Der Deutsche Arbeitsschutzpreis, Teil der GDA, wird am 26. Oktober 2021 im Rahmen der A+A 2021 in Düsseldorf öffentlich überreicht.

In der GDA führen das BMAS, der LASI und die DGUV ihre Aktivitäten rund um den betrieblichen Arbeitsschutz zusammen.

Pressemitteilung der DGUV
Deutscher Arbeitsschutzpreis, Link zur Website