Logo 25 Jahre KAN

Fremdsprachen und Normung

© thingamajiggs - Fotolia.com

Normen werden zunehmend in europäischen und internationalen Arbeitsgruppen erarbeitet. Die Arbeitssprache ist dabei meist Englisch. Auch die ersten Normentwürfe erscheinen zunächst in englischer Sprache.

Übersetzungen sind daher ein unverzichtbares Werkzeug für die Arbeit der KAN, um

  • fremdsprachliche Dokumente für den deutschen Arbeitsschutz zugänglich zu machen,
  • Einfluss auf internationale Beratungen zu nehmen und
  • den Austausch in Europa zu verbessern.

Der europäischen Ausrichtung ihrer Arbeit trägt die KAN durch ihre mehrsprachigen Veröffentlichungen Rechnung. Neben der KAN-Website ist auch der regelmäßig 4x pro Jahr erscheinende KANBrief mehrsprachig gestaltet. KAN-Studien enthalten jeweils eine englische und französische Zusammenfassung oder werden vollständig ins Englische übersetzt.

Über einen Austausch zu terminologischen Fragen mit anderen interessierten Personen und Institutionen würden wir uns freuen.