25 Jahre KAN - Terminankündigung für die Jubiläumsveranstaltung in Berlin

KANMail 27.11.2018

25 Jahre KAN – Terminankündigung für die Jubiläumsveranstaltung in Berlin

2019 feiert die Kommission Arbeitsschutz und Normung KAN ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsveranstaltung in Berlin.

Wir möchten dabei gemeinsam mit Ihnen – den Entscheidern, politisch Verantwortlichen und weiteren interessierten Gästen – über die Zukunft der arbeitsschutz- und sicherheitsrelevanten Normung und Regelsetzung diskutieren.

Bitte merken Sie sich Ort und Termin jetzt schon vor:

Mittwoch, der 4. Dezember 2019
10.00-15.00 Uhr
Im Gebäude der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV)
Glinkastraße 40
10117 Berlin

Über Programm und Ablauf der simultan deutsch/englisch gedolmetschten Veranstaltung werden wir Sie frühzeitig informieren.

Wir würden uns sehr freuen, Sie nächstes Jahr in Berlin begrüßen zu dürfen!


6. EUROSHNET-Konferenz zu Normung, Prüfung und Zertifizierung im Arbeitsschutz, Dresden 14.-16. Juni 2019

KANMail 17.10.2018

Call for papers verlängert bis 31. Oktober 2018

Sie wollten sich mit einem Beitrag an der Konferenz beteiligen, haben aber die Einreichungsfrist verpasst? Kein Problem: Noch bis zum 31. Oktober 2018 freuen wir uns auf die Kurzfassung Ihres Vortrags zu folgenden Themenbereichen:

  • Innovative Lösungen zur Reduzierung von Gefährdungen
  • Smarte und neue Technologien und Arbeitssicherheit
  • Normung, Prüfung, Zertifizierung: Schritt halten mit dem Wandel
  • Künftige Rolle von Normung, Prüfung und Zertifizierung im Europäischen Sozialsystem

www.euroshnet.eu/conference-2019/call-for-papers

Jetzt zur Konferenz anmelden!

Ab sofort können Sie sich unter www.euroshnet.eu/conference-2019 à Register now zur EUROSHNET-Konferenz anmelden.

Bis zum 31. Januar 2019 gilt der Frühbucher-Tarif von 490 EUR.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und Ihre Anmeldung!

Das EUROSHNET-Organisationsteam


KAN auf der Arbeitsschutz Aktuell

KANMail 10.10.2018

Vom 23. bis 25. Oktober 2018 lädt die Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell nach Stuttgart ein. Die KAN ist mit einer Anlaufstelle auf dem Gemeinschaftsstand der DGUV in Halle 1, Stand J1.020 vertreten und informiert über aktuelle Themen aus ihrer Arbeit.

Neu ist die „Sprech-Stunde Arbeitsschutz“ am DGUV-Gemeinschaftsstand. Hier wird die KAN das Thema „Normung – wer braucht denn so was!?“ zu folgender Zeit präsentieren:

  •  Dienstag, 23.10.2018, 14:30 Uhr

Eine kostenlose Messe-Eintrittskarte erhalten Sie unter www.arbeitsschutz-aktuell.de/tickets (Anzahl begrenzt). Gehen Sie auf „Ticketshop Messe“ und geben Sie als Gutscheincode AA18_KAN ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Der KANBrief 3/2018 ist erschienen: Sicherheit von Fahrzeugen

Sicherheit von Fahrzeugen

Zahlreiche Fahrzeuge fallen nicht unter die Europäische Maschinenrichtlinie, sondern unterliegen speziellen Anforderungen. Normen und  Spezifikationen in diesem Bereich sind anders mit gesetzlichen Vorschriften verknüpft als bei anderen Produkten. Wie wichtig klar definierte Schnittstellen im Regelwerk und eine gute Gestaltung für den sicheren Betrieb der Fahrzeuge sind, zeigen die Beispiele der Eisenbahn-Triebwagen und Krankenkraftwagen.

KANBrief herunterladen


KAN-Studie „Gesicherte arbeitsschutzrelevante Erkenntnisse über die nichtvisuelle Wirkung von Licht auf den Menschen“ veröffentlicht

KANMail 6. September 2018

Diese neue KAN-Studie kann kostenlos von der Webseite der KAN als pdf-Datei heruntergeladen werden.  

Was sagt die Wissenschaft zur arbeitsschutzrelevanten, nichtvisuellen Wirkung von Licht? Eine Literaturstudie der KAN bereitet die aktuellen Ergebnisse wissenschaftlicher Studien zur nichtvisuellen Wirkung von Licht auf. Dabei haben verschiedene Fachdisziplinen – die Chronobiologie, die Arbeitsmedizin und die Lichttechnik – aus ihren Blickwinkeln heraus die Literatur analysiert. Ein ergänzendes Gutachten vertieft die lichttechnischen Grundlagen und den Wissensstand über eine mögliche Schädigung des Auges durch zu hohe Intensitäten des Blauanteils im Licht.

Gefunden haben die Studienautoren überwiegend Studien unter kontrollierten Bedingungen (z. B. in Schlaflaboren) mit meist nur wenigen Teilnehmenden oder tierexperimentelle Studien. Diese eignen sich gut herauszufinden, welche Ursache welche Wirkung verursacht. Allerdings können Studien im Labor nicht die tatsächlichen Gegebenheiten am Arbeitsplatz abbilden. Deshalb sind zusätzliche Studien an Arbeitsplätzen (Feldstudien) mit vielen Teilnehmenden wichtig. Hier liefert die KAN-Studie, herausgearbeitet aus den Studienergebnissen, konkrete Vorschläge für notwendige weitere Forschung.


Kostenlose Messetickets für die Arbeitsschutz Aktuell

KANMail 21.08.2018

Sichern Sie sich Ihr kostenloses Messeticket für den Besuch der Arbeitsschutz Aktuell, die vom 23.-25. Oktober 2018 auf dem Messegelände Stuttgart stattfindet.

Ihre kostenlose Messe-Eintrittskarte erhalten Sie unter www.arbeitsschutz-aktuell.de/tickets (Anzahl begrenzt). Gehen Sie auf „Ticketshop Messe“ und geben Sie als Gutscheincode AA18_KAN ein.

Die KAN ist mit einer Anlaufstelle auf dem Gemeinschaftsstand der DGUV in Halle 1, Stand J1.020 vertreten und informiert über aktuelle Themen aus ihrer Arbeit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


6. EUROSHNET-Konferenz, 12.-14. Juni 2019: Call for papers eröffnet

KANMail 17.08.2018

"Be smart, stay safe together – innovative products and workplaces"

Seien Sie dabei, wenn vom 12. bis 14. Juni 2019 in Dresden die 6. EUROSHNET-Konferenz zu Normung, Prüfung und Zertifizierung im Arbeitsschutz stattfindet.

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend die Arbeitswelt. Normungsabläufe werden immer weiter beschleunigt, um mit Innovationen Schritt halten zu können. Neue Arten der Zertifizierung sind nötig, da Produkte immer häufiger in dynamischen und intelligenten Netzwerken mit anderen Produkten verbunden werden oder als Teil eines Dienstleistungspakets verkauft werden.

Wie können wir auf diese Herausforderungen reagieren und Produkte und Arbeitsplätze fit für die Zukunft machen? EUROSHNET, das europäische Netzwerk von Arbeitsschutzexperten in Normung, Prüfung und Zertifizierung, lädt Sie ein, sich mit den vielfältigen interessierten Kreisen aus ganz Europe über die aktuellen Veränderungen, Herausforderungen und Chancen auszutauschen.

Reichen Sie jetzt Ihren Vortrag ein! 

Bringen Sie Ihre Ideen und Wünsche ein und beteiligten Sie sich mit einem Vortrag zu folgenden Themenbereichen an der Konferenz:

  • Innovative Lösungen zur Reduzierung von Gefährdungen
  • Smarte und neue Technologien und Arbeitssicherheit
  • Normung, Prüfung, Zertifizierung: Schritt halten mit dem Wandel
  • Künftige Rolle von Normung, Prüfung und Zertifizierung im Europäischen Sozialsystem

Bis zum 15. Oktober 2018 können Sie über das Online-Formular unter www.euroshnet.eu/conference-2019/call-for-papers die Kurzfassung Ihres Vortrags einreichen.

Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie in der Broschüre im Anhang und auf der Konferenz-Website www.euroshnet.eu/conference-2019. Geben Sie die Information auch gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Das EUROSHNET-Organisationsteam


Neue Version der „KAN-Praxis Module: Ergonomie lernen“ online

KANMail 24.07.2018

Wir haben das KAN-Praxis-Angebot „Module: Ergonomie lernen“ 2018 für Sie aktualisiert. Die Illustrationen der sieben Module mit mehr als 500 Vortragsfolien für Lehre, Studium und Weiterbildung hat der Karikaturist Michael Hüter (www.hueter-karikatur.de) neu gezeichnet. Zudem haben wir alle Inhalte in ein neues Folienlayout übertragen. Wie gewohnt können Sie alle Module kostenfrei herunterladen.

Eigenen sie sich durch das Lehrmaterial das notwendige Wissen zur ergonomischen Gestaltung von Produkten und Arbeitsplätzen an! Nutzen Sie sie als Grundlage Ihrer Vorlesung oder Ihres Seminars! Die Module enthalten zahlreiche Beispiele guter Praxis, um das Lernen anschaulich zu gestalten. Zusätzlich werden für Dozenten und Dozentinnen Prüfungsfragen mit Lösungen angeboten.

Besuchen Sie auch weitere Angebote aus der Reihe „KAN-Praxis“:


Der KANBrief 2/2018 ist erschienen - Sicherheit von Baumaschinen

Sicherheit von Baumaschinen

Unebenes Gelände, Schmutz, schlechtes Wetter – Baumaschinen sind zahlreichen Einflüssen ausgesetzt, die bei Maschinen in Fabrikhallen so nicht vorkommen. Diese Aspekte dürfen jedoch keine Ausrede für schlechte Ergonomie oder mangelnde Sicherheit sein. Anwender, Betreiber und Hersteller versuchen mit  verschiedenen Maßnahmen und Projekten, die Sicherheit von Baumaschinen zu verbessern – lesen Sie selbst.

KANBrief herunterladen


Der KANBrief 1/2018 ist erschienen - Inklusion heute

Inklusion heute

Inklusion hieß in der Praxis lange Zeit, dass Menschen mit Behinderung bevorzugt aneinfachen Arbeitsplätzen eingesetzt wurden.

Mittlerweile hat ein Umdenken eingesetzt: Die Arbeitsplätze werden zunehmend an die individuellen Bedürfnisse der Beschäftigten angepasst. Hilfe bieten dabei neue technische Entwicklungen wie Datenbrillen und kollaborierende Roboter, die die Menschen genau dort unterstützen, wo Bedarf besteht.

KANBrief herunterladen

Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
Geschäftsstelle
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin

Tel. +49 2241 231-3471
Fax: +49 2241 231-3464
E-Mail: info@kan.de
Web: www.kan.de

Impressum - Datenschutz - Sitemap
Twitter - Xing - LinkedIn
© 2018 - Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)