Logo 25 Jahre KAN

Überarbeitung der EU-Maschinenrichtlinie: Informationenveranstaltungen am 1. April und am 13. Mai 2020

KANMail 10.02.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Maschinenrichtlinie ist im EU-Binnenmarkt nicht wegzudenken und sorgt für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen. Somit leistet sie einen elementar wichtigen Beitrag für den Arbeitsschutz.

Die aktuell gültige Fassung der Maschinenrichtlinie wird derzeit durch die europäische Kommission überarbeitet. Dazu bietet die KAN nationale Informationsveranstaltungen an:

  1. Informationsveranstaltung: Prozedere des Überarbeitungsprozesses der Maschinenrichtlinie
     
    Mittwoch, der 1. April 2020
    Im Zeitraum von 10:30 - 15:30 Uhr (Registrierung ab 09:30Uhr)
    Im Gebäude der IG BAU
    Olof-Palme-Straße 19, 60439 Frankfurt am Main
     
    Ziel der Veranstaltung: Interaktiver Workshop zur Erläuterung des Überarbeitungsprozesses und ausreichender Raum für den Austausch der Teilnehmenden mit den Referenten.
     
    Programm und Anmeldung zur Veranstaltung: *klick*
     
  2. Informationsveranstaltung: Cybersecurity & Künstliche Intelligenz in der Maschinen- und Anlagensicherheit im Kontext der Überarbeitung der Maschinenrichtlinie
     
    Mittwoch, der 13. Mai 2020
    Im Zeitraum von 10:30 - 15:30 Uhr (Registrierung ab 09:30Uhr)
    Bei der Zentralstelle der Länder für Sicherheit (ZLS) im Gebäude des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)
    Rosenkavaliersplatz 2, 81925 München

    Ziel der Veranstaltung:
    Interaktiver Workshop für ein grundlegendes Verständnis der Themen „Cybersecurity“ und „Künstlicher Intelligenz“ im Kontext der Überarbeitung der Maschinenrichtlinie. Es besteht ausreichend Raum für den Austausch der Teilnehmenden mit den Referenten.

    Programm und Anmeldung zur Veranstaltung: *klick*

Bitte geben Sie diese Informationen auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiter. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Wir freuen uns, Sie im Rahmen unserer Veranstaltungen zu begrüßen!

Mit freundlichen Grüßen
Werner Sterk
Stellvertretender Geschäftsführer der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)